Galerie Konvex 99 im Kontorhaus Berlin und in der Neuen Kauffahrtei Chemnitz

KONVEX 99 ist die Galerie der Zentralkonsum eG. An den beiden Standorten - dem Haupteingang der Neuen Kauffahrtei Chemnitz und die Büroetage der Zentralkonsum eG in Berlin am Spittelmarkt - zeigen wir zeitgenössische Kunst in wechselnden Ausstellungen.

Der Name unserer Galerie setzt sich aus dem Hinweis auf das Gründungsjahr "99" und dem Begriff "KONVEX" als Synonym für Transparenz und eine nach aussen gerichtete Haltung zusammen.

Rückblick Galerie in der Neuen Kauffahrtei
RECENT WORKS AND CLASSICS WKDA 2.0 feat. Otmar Kern, Arbeiten aus dem Studio Andreas Schiller, Leipzig

Cover Katalog zur Ausstellung Otmar Kern
Auszug aus dem Vorwort des Vorstandssprechers der Zentralkonsum eG, Martin Bergner,  zum Katalog zur Ausstellung:

Heute geben wir Otmar Kern anlässlich der Tage der Industriekultur in Chemnitz mehr Raum – Raum, der wie für ihn geschaffen scheint: in etlichen seiner Bilder prägen historische Industriebauten und Werkhallen – heute zerfallen oder mit neuem, oft anderem Inhalt gefüllt – das Bildthema.

Die Neue Kauffahrtei ist eine Gewerbeimmobilie voller Geschichte mit einer spannenden Gegenwart: Im großzügig gestalteten Eingangsbereich treffen Kunst und Architektur, Geschichte und Zukunft, Gewerbebau und Ästhetik, Tradition und Moderne aufeinander.

So ist es fast wie vorherbestimmt, dass hier die Bilder von Otmar Kern einen Platz auf Zeit finden. Bilder, die komplex komponiert aus vielen, oft scheinbar nicht zusammenpassenden Einzelmotiven zu einem Gesamtkunstwerk verschmelzen.

► Katalog zum Preis von 10,00 Euro bestellen

Ausstellung von September bis Dezember 2015

► weitere Informationen zur Ausstellung






Rückblick Galerie im Kontorhaus
Andreas Schiller: Global Backup (Studio-Upgrade 1996 - 2013)

 Andreas Schiller Global Backup


Andreas Schiller, bekanntes Mitglied der berliner Künstlerinitiative Tacheles und der Neuen Leipziger Schule, genießt Aufmerksamkeit für sein ambitioniertes Schaffen, das sowohl Aspekte des Symbolismus als auch der Massenproduktion im Zeitalter des Computers in sich schließt. Sein neuestes Werk "Global Backup" vereint die Quitessenz beider Seiten, die ihm breite Zustimmung eintrugen - der in tausendfacher Ausführung gemalte einzelne Apfel und "Couriosities of the West".

Ausstellung von Oktober 2013 - Februar 2014












 

Rückblick Galerie in der Neuen Kauffahrtei
Carla Fioravanti: Bellezze nella tecnica


Carla Fioravanti: Serie DeutagDie kraftvollen Bilder der italienischen Künstlerin Carla Fioravanti erzählen von Veränderungen: „Im Universum gibt es keine festen Sachen, nichts, das steht“. Dabei bildet die Künstlerin nicht nur einfach ab, sondern bannt durch die Kraft der Farben und des Lichts einzigartige Momente auf die Leinwand.

Ausstellung von September 2013 - November 2013

►mehr Informationen

 
 
 

Rückblick Galerie in der Neuen Kauffahrtei
Benefiz-Kunstauktion zugunsten des Fördervereins für Blinde und Sehbehinderte Chemnitz/Altendorf e.V.

Am 30. Mai 2013 fand in der Neuen Kauffahrtei Chemnitz eine Benefiz-Kunstauktion zugunsten des Fördervereins für Blinde und Sehbehinderte Chemnitz/Altendorf e.V. mit einem bunten Rahmenprogramm von und mit den Schülern der sächsischen Blindenschule Chemnitz statt.

Die Gäste steigerten eifrig mit, angeboten wurden GEMÄLDE, GRAFIKEN & ACCESSOIRES der "Leipziger" Schule und anderer internationaler Künstler u.a. Max Klinger, Wolfgang Mattheuer, Neo Rauch, Rosa Loy, Wemer Tübke, Max Schwimmer, Marc Chagall, Thomas Ranft.

Insgesamt konnte dem Förderverein eine Summe von über 500,00 Euro für neue Projekte überreicht werden. Bis Mitte Juli ist in der dritten Etage des Hauses 1 in der Neuen Kauffahrtei noch eine kleine Ausstellung mit Fotografien von den Aktivitäten und Kunstwerken der Schüler zu sehen.

► Pressemitteilung

►Bildergalerie

Veranstalter:
Leipziger Buch- & Kunstantiquariat
in Kooperation mit Konvex 99,
Galerie in der Neuen Kauffahrtei

► www.ulbricht-kunstauktionen.de
► www.zentralkonsum.de