Quartier Riquet Markkleeberg

Auf der Betriebsstätte der ehemaligen Schokoladenfabrik Riquet AG in Leipzig-Markkleeberg befand sich über viele Jahre die Produktionsstätte des Konsum Süß- und Dauerbackwarenkombinates "KONSÜ".

Nachdem die Produktionstätigkeit des Unternehmens Anfang der 90er Jahre eingestellt und die alte Industriebrache im Jahre 2002 zum größten Teil abgerissen wurde, entstand ein neues und modernes Quartier.

Das unter Denkmalschutz stehende und aufwendig sanierte Fabrikgebäude wird heute von der ortsansässigen Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur sowie der Straumann CADCAM GmbH genutzt.

Nach der Sanierung der denkmalgeschützten Villa - das ehemalige Kontorgebäude der Riquetschen Schokoladenfabriken - wurde ein moderner Neubau als Bindeglied zwischen der 1908 erbauten Villa und dem vorhandenen Gebäude Riquetstraße 8 errichtet. Mieter ist ebenfalls die Straumann CADCAM GmbH, welche vom Produktionsstandort Markkleeberg aus zahntechnische Halbfertigerzeugnisse weltweit liefert.

Anfang 2017 wurde die gesamte Immobilie verkauft.